Tag: Peptid Synthese

0

Halle 1.1, Stand Nr. C 190

Wir stellen Ihnen viele neue Laborgeräte vor:

* Mikrowellen-Aufschluss mit der neuen MiniClave Technologie

* Schnelle Lösemittel-Extraktion in nur 5 min. als Alternative zur Soxhlet-Extraktion

* Der schnellste Muffelofen der Welt verascht Proben in wenigen Minuten

* Feuchtebestimmer mit Mikrowellen- und Halogen/IR-Anregung trocknet die Proben in nur 2 min.

* Schnelle, kalibrationsfreie universelle Messung des Fettgehaltes in 30 s.

* Schnelle chemische Synthese in der Mikrowelle

* Peptid-Synthese mit minutenschnellen Kopplungszyklen verbraucht ganz wenig Lösemittel

Benötigen Sie eine Eintrittskarte? Schreiben Sie uns bitte Ihren Kartenwunsch an info@cem.de

 

 

happy_hour_2019 Ilmac

 

 

Die CEM gibt bekannt, dass sein europäisches Patent Nr. 1 491 552 über die mikrowellenunterstützte Festphasen-Peptidsynthese vom Europäischen Patentbüro in einer mündlichen Verhandlung aufrechterhalten wurde. Das Widerspruchsverfahren war von Biotage mit dem Ziel angestrengt worden, dieses Patent für ungültig zu erklären. Das Patent deckt das Gesamtverfahren der Mikrowellen-Peptidsynthese (SPPS) auf breiter Ebene ab, einschließlich der Entschützungs- und Kupplungsschritte. Biotage war nicht in der Lage, eine frühere Methode zu finden oder vorzulegen, auf deren Basis das Patent widerrufen hätte werden können.                        

Nur die CEM Mikrowellen-Peptid-Synthesizer ermöglichen den patentierten Einsatz der Mikrowellenaktivierung bei der Kopplung und Entschützung.

mehr…